Regenbogenbrücke
 
Die Regenbogenbrücke
für meine lieben Chinchillas
die uns viel zu früh verlassen mussten



 

Fast wäre es geschafft gewesen. Mal ein Chinchillajahr, in dem es keine Pannen gibt. Doch heute am 16.12.2013 ging aus für mich unerklärlichen Gründen, meine Bella von uns . Sie lebte leider schon eine Weile allein. Das wollte ich bald ändern. Heute morgen fand ich sie tod in ihrem Käfig vor. Hier und da war ein Blutstropfen und sie hatte eine Verletzung am Kopf. Diese kann sie sich eigentlich niemals selbst zugezogen haben, doch wie gesagt, sie lebte derzeit allein . Nun bist du wieder mit deiner großen Liebe Tamino zusammen, der vor einem Jahr von mir ging. Richte ihn Liebe Grüße von mir aus! Ich werde auch dich sehr vermissen . Machs gut kleiner Schatz!


Mehr als unerwartend hat mich mein Tamino-Schatz am 29.12.2012 für immer verlassen . Am Futternapf sah ich dich immer seltener, du hast viel geschlafen und als auch noch dein Gewicht nach unten kletterte, war ich mit dir in der Tierklinik Chemnitz. Im Mundraum konnte vorerst nichts auffälliges festgestellt werden. Du bekamst eine Aufbauspritze, Futter in Form von Pulver, mit dem ich dich hochpäppeln sollte und 3 Tage später hätten wir dann erneut einen Termin in der Tierklinik gehabt. Röntgen, Narkose und evtl. OP. Doch Zuhause angekommen, blutete es aus der Einspritzstelle der Aufbauspritze heraus. Ich legte dir einen Druckverband an, und die Blutung lies sich stoppen. Dies schwächte dich allerdings noch mehr. Nahrungsbrei und Wasser durch eine Spritze wolltest du keins. Du hast nicht mehr geschluckt, alles lief herraus. Mir war klar, du hast dich aufgegeben. Die Tierärztin hat sich telefonisch bei mir entschuldigt und meinte, es tut ihr Leid, aber da habe sie wohl ein Blutgefäß getroffen. Dazu fehlen mir echt die Worte. Klar, Ärzte sind auch nur Menschen und so ein kleines zappelndes Tier, muss man ersteinmal gebändigt bekommen (auch wenn er sich kaum bewegte). Aber ich find es tragisch, das sich kaum ein Arzt, wie es mir immer mehr den Anschein macht, mit Chinchillas auskennt und sich auch nicht damit befasst. ES SIND KEINE HASEN ODER DER GLEICHEN !!! Ruhe in Frieden mein Spatz und Grüße mir deine Mutti Fleur. Werde euch beide nieeeeee vergessen :*)

          
 

Meine süße Kuschelbombe Fleur. Genau so werde ich dich in Erinnerung behalten. Leider musstest du heute (12.10.2012) von mir gehen. Ich hoffe du musst jetzt nicht mehr leiden. Danke für die schöne Zeit mit dir. Für immer bist du in meinem Herzen ♥. Für deine kleinen werde ich mein bestes geben! Ruhe in Frieden!


Am 28. Juli 2012 schenkte euch eure Mama "Hazel" das Leben. Bereits nur zwei Tage später nahm sie es euch wieder . Der Hintergrund dazu wird immer ungeklärt bleiben. Vielleicht war sie überfordert. Denn alle wart ihr gesund, putz munter und hattet gute Startgewichte. Um eure große Schwester werde ich kämpfen. Sie ist stark und wird es schaffen. In ihr werdet auch ihr drei Schnuffels weiter leben. Machts gut meine Mäusels *Schnief*


Mir fällt es sehr schwer, dies hier nieder zu schreiben. Denn dabei muss ich an dich denken. Pünktchen ist am 21.02.2011 von mir gegangen :_(. Er hatte in letzter Zeit einiges durchmachen müssen und ist einfach nicht mehr zu Kräften gekommen. Jetzt musst du wenigstens nicht mehr leiden mein Schatz. Ich lieb dich ganz sehr und werde dich nie vergessen. Es war eine super tolle Zeit die ich mit dir haben durfte. Lass es dir wo du jetzt bist gut gehen! Ohne Leid und Schmerzen! *Drück dich*

         

Ach unser süßer Wichtel. Was soll ich zu dir schreiben. Leider hattest du viel zu wenig vom Leben. Am 03.11.2010 bis du geboren. Ein schickes Standard AVT Böckchen. Doch am 04.11.2010 hast du uns bereits wieder verlassen. Eine Verletzung am Schwanz und an der Vorderpfote machten dir den Start in das Leben nicht besonders einfach. Deinem Papa war klar, du bist zu schwach. Er wollte dir unnötiges Leid ersparen. Mach dir ein schönes Leben mit der kleinen Dana!

 

Am 27.04.2010 kam bei mir die kleine Dana zur Welt. Leider hast du uns am 12.06.2010 aus unerklärlichen Gründen verlassen. Du hattest mal einen Unfall. Vielleicht waren das die Spätfolgen davon. 19.30 Uhr hast du noch mal gemuckert und bist in meiner Hand eingeschlafen. Wir haben dir ein schönes Fleckchen im Garten geschaffen. Ruhe da in Frieden meine Süße!


 
  Bis jetzt waren schon 33145 Besucher (110004 Hits) hier.Freut mich ;)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=